Tag 14 – Agape in Utopia

Tag 14

Agape ist die allumfassende Liebe, die nichts verlangt. Die Liebe einer Mutter ist Agape, die Liebe Buddhas und Jesus, der Menschen, die sich selbstlos für andere oder eine groessere Sache geopfert haben.

Ein bisschen können wir auch Agape leben, in dem wir für jemand anderes etwas tun ohne Gegenleistung zu verlangen. Nicht an einem Penner mit Verachtung vorbeilaufen, sondern ihn anschauen und erkennen, dass wir beide Teil des Ganzen sind, dass der Schmerz des anderen auch unser Schmerz ist, weil wir nicht getrennt sind.

Die meisten Menschen leben unter der Illusion der Getrenntheit. Doch wir teilen uns den selben Raum, die Existenz eines kollektiven Bewusstsein und Unterbewusstsein ist eine Tatsache, vielleicht ist auch unsere Seele nur ein Teil einer grossen Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.